Freitag, 29. April 2016

Medimops Bestellung April 2016

Ich habe vor ein paar Tagen eine kleine Bestellung bei Medimops aufgegeben. Bestellt habe ich aber nicht direkt bei Medimops.de,  sondern bei Ebay. 
Warum ich das gemacht habe?
Wenn ich die Bücher über Ebay kaufe, habe ich keine Versandkosten und teilweise sind sie sogar günstiger und bei dieser Bestellung gab es sogar 20% Rabatt auf das zweite Buch. Sucht euch die Bücher am besten einmal bei Medimops und Ebay zusammen und dann vergleicht ihr. Bei mir hat sich das bisher immer gelohnt. 

Montag, 25. April 2016

Montagsfrage #2

Moin,
habe gerade die heutige Frage gelesen und dachte mir, dass ich  doch auch 
mal wieder meinen Beitrag dazu geben könnte.
Also gibt es bei mir heute das zweite Mal 
die "Montagsfrage" von der lieben Svenja von Buchfresserchen.

Magst du Bildbände gerne und wenn ja welche Art?


Natürlich mag ich Bildbände, doch hierbei finde ich es schon schwieriger den passenden zu finden.

Bildbände die gar keinen Text enthalten können mich meistens nicht so fesseln, ich brauche da schon eher immer eine kleinere Erklärung zu oder einen Kommentar.

Ich habe z.B. den Bildband "Westeros - Die Welt von Eis und Feuer" und den liebe ich einfach total und würde ich nicht mehr hergeben. 

Rezension: hier



Diesen tollen Bildband möchte ich auf jeden Fall auch noch besitzen. Erstens ist es Harry Potter und zweitens ist diese Ausgabe auch noch sooo sooo wunderschön und ich habe Harry Potter auch noch nicht gelesen. Die Bücher haben wir auch Zuhause, aber irgendwie kam ich noch nicht dazu. Deshalb wäre das Anfangen so einer Reihe mit diesem Bildband doch auch perfekt.

Sonntag, 24. April 2016

[Neuzugänge] April 2016 #1

Moin,
ich möchte euch heute den ersten Teil meiner Neuzugänge für den April 2016 zeigen, denn ich habe noch eine kleine Bestellung bei medimops aufgegeben.

Dienstag, 19. April 2016

[Rezension] Hörbuch Fifty Shades of Grey

Das Hörbuch zu "Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen" von E.L. James ist der erste Band der Trilogie. Es handelt sich um einen Erotikroman, dessen Hörspiel 2012 im der Hörverlag erschienen ist. Es wird von Merete Schneider gelesen, dauert ca. 17 h und 30 min und kostet 6,47€.

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

Ich wollte mal ausprobieren, wie und ob mir Hörspiele überhaupt gefallen. Deshalb habe ich nach leichter Lektüre gesucht, denn meistens kann ich mir beim zuhören nicht so viele Dinge merken. Aus diesem Grund fand ich Fifty Shades of Grey ein sehr gut geeignetes Buch, da ich es schon vor einiger Zeit gelesen habe und es mir auch sehr gut gefallen hat. 
Merete Schneiders Stimme fand ich als sehr angenehm, weshalb ich das Hörbuch auch sehr gerne gehört habe, wenn ich entspannen wollte. Schön an einem Hörspiel ist ja auch die Tatsache das man kein Buch in der Hand halten muss, sondern nur zuhören muss und nebenbei auch andere Dinge machen kann. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen für alle die es noch nicht gelesen haben, aber auch die die es schon gelesen haben und noch einmal in die Geschichte von Ana und Christian hineintauchen wollen ist zu empfehlen, oder auch an die Leute die nicht so gerne lesen, aber unbedingt den Inhalt das Buches kennen wollen.
Von mir gibts dafür 4 Sterne!

Empfehlung!


Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom der Hörverlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Interesse geweckt? Erhältlich ist das Buch hier.

Sonntag, 17. April 2016

[Rezension] Together Forever - Zweite Chancen

"Together Forever - Zweite Chancen" von Monica Murphy ist der zweite Band einer Reihe. Es handelt sich um einen New Adult Roman, der im Juni 2015 im Heyne Verlag erschienen ist. Es hat 363 Seiten und kostet in der Taschenbuch Ausgabe 8,99€.

Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst., das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens ... und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich. Sie ist schön, süß - und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben.
Wenn ich Fable doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.


Der erste Band der Reihe hatte mich wirklich begeistert, weshalb ich auf den zweiten Band so neugierig war. Die Geschichte hat auch gut begonnen, doch dann ist sie immer weiter abgefallen, sodass ich einfach keine Lust hatte mehr weiterzulesen, weil mich Drew und Falble einfach nur noch genervt haben. Da ich das Buch aber noch nicht ganz aufgeben wollte, habe ich das Buch jetzt erneut angefangen und auch zu Ende gelesen. Ich war nicht mehr ganz so enttäuscht, doch umgehauen hat es mich immer noch nicht.
Fable war für mich im ersten Band eine sehr starke junge Frau, doch das hat sich im zweiten Band geändert. Drew und Fable ertranken fast in ihrem Selbstmitleid und wie sie alles dramatisieren, das war der Grund gewesen, warum ich es erstmal zur Seite gelegt habe. Drews Angst Fable würde ihn nicht mehr wollen und es wäre alles einfach ganz schrecklich war nun wirklich übertrieben. Fable hatte ja nie gesagt das sie ihn nicht mehr wollen würde,
So beginnt also das Buch, zwei Menschen die sich lieben, aber eher im Selbstmitleid ertrinken bevor sie sich aussprechen.
Ich wollte dann aber doch wissen wie es mit den beiden weitergeht und gerade Owen war der grund warum ich weitergelesen habe. Er war das Licht am Ende des Tunnels.

Ich komme mit so viel Drama und Klischees nicht ganz so klar. Wer allerdings Kitschromane mit heißen Momenten liebt, für den ist das Buch auf jeden Fall etwas!

Von mir gibt es knappe 3 Sterne


Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Heyne Verlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Interesse geweckt? Erhältlich ist das Buch hier.